test3.png

Unsere Idee - unsere Ziele

Zugegeben - unsere Idee des Tierschutzes ist etwas progressiv. Normalerweise beschäftigt sich der Tierschutz mit dem Großen: der Rettung artengeschützter Tiere, mit der Klimakatastrophe ist gegen Tierversuche...

Oder es geht um Aufklärung, um Wissensvermittlung zur Fehlervermeidung. Etwa, dass schreckliche Bilder von Tierversuchen für Kosmetika oder Pharmaka um die Welt gehen.

Wir finden, dass es schon viel zu viele Organisationen mit dem Ziel, die Welt zu retten, gibt. Wir finden das toll, setzen aber an einer anderen Stelle an.

Woran es immer wieder fehlt: die kleine direkte Hilfe - hier vor Ort.

Da wo man es kann, wo man es spürt, da wo man mit den Betroffenen sprechen kann. Meist ist sonst alles in Ordnung: der Tierhalter pflegt seinen Liebling, füttert ihn, geht Gassi, liebt und streichelt.

Jeder kennt einen Menschen, den das Schicksal getroffen hat: Job verloren, Waschmaschine kaputt, unerwartete größere Reparatur am Auto vor dem dringend nötigen TÜV.... und dann wird der Hund, die Katze, der Vogel, das Pferd, der Hamster auch noch krank. Ein Tumor, eine gebrochene Pfote, eine Herzkrankheit... was auch immer.

Die Tierarztkosten explodieren und was nun?

Hier setzen wir an - dafür gibt es den Schneckenkaspar.

Wir helfen direkt, schnell und hier in unserer Nachbarschaft...

Wie das geht direkt hier lesen.

 

Unser Anliegen: Herzenswunsch - Tier gesund.

Lieber Spender
jeder Euro zählt!
Nutzen Sie die Möglichkeiten:
- Überweisung
- PayPal